Überblick

Das Haus Düsternbrook besticht durch seine besondere Lage direkt an der Kieler Förde. Von den meisten Zimmern des Hauses kann man auf das Wasser schauen und die Fähren und Kreuzfahrtschiffe beobachten, die täglich auf der Förde und somit am Haus vorbeifahren. Wer sich am Wasser entspannen oder lernen möchte, muss nur ein paar Schritte gehen und kann sich auf die Liegen am Ufer legen.

Im Sommer kann auch die hauseigene Dachterrasse genutzt werden, die mit Liegestühlen und Gartenmöbel ausgestattet ist. In den Abendstunden wird es dort sehr gesellig, weil sie ein Treffpunkt für viele Bewohner darstellt.

Neu renoviert und gemütlich eingerichtet ist der Fernsehraum, der von allen Bewohnern genutzt werden kann. DVD-Player und Videorecorder sind ebenfalls vorhanden.

Der Rasmus-Saal wird von den Bewohnern für etliche Veranstaltungen genutzt. Außerdem können dort Filme im Kino-Feeling auf Leinwand geguckt werden. Ein Klavier steht auch zur Verfügung. Die legendäre Maikäferfete, die jedes Jahr von den Bewohnern veranstaltet wird, findet im großen Saal statt.

Überdachte Fahrradstellplätze sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Auf dem Hof haben außerdem noch vier PKWs Platz.

Das Haus Düsternbrook verfügt über zwei Waschmaschinen und einen Trockner. Die Geräte können gegen ein geringes Entgelt genutzt werden.

Ein weiteres Highlight des Hauses sind der Billard- und der Kickertisch. Ferner befindet sich im Garten ein Grillplatz, der von den Bewohnern im Sommer gerne genutzt wird.