Theologisches Studienhaus Kieler Kloster

In herrlich zentraler Lage findet man das Theologische Studienhaus Kieler Kloster.

Mit seinen 13 BewohnerInnen ist es zwar relativ klein, hat aber so den Vorteil, halb Wohnheim, halb WG zu sein. Daher findet hier ein ausgeprägtes Gemeinschaftsleben statt, das alle Bewohner einbezieht.

 

Lage:

  • in historischem Gemäuer mit täglichem Glockenspiel im Turm
  • Stadtmitte ("Altstadt")
  • kleiner Kiel (alter Stadtgraben)
  • Kulturzentrum Pumpe
  • Bars und Kneipen in der Nähe

Zimmer: 13 (6m² -14m²)

Mieten: 140-195 Euro

Empfehlenswert: (nicht nur) für Theologiestudierende

Neben seiner Funktion als Studentenwohnheim kann man im Kieler Kloster auch Konzerte und Ausstellungen besuchen. Besonders nennenswert sind dabei die Sommerkonzerte genannt "Glockensommer", welche mit Führungen durch die noch erhaltenen Räume, den Klostergarten und das mit 50 Bronzeglocken ausgestattete Carillon verbunden sind.

Theologie im Dialog

Seit dem Sommersemester 2008 finden zudem in jedem Semester einige von den Bewohnern organisierte Vortrags-/Diskussionsabende der Reihe "Theologie im Dialog" im Theologischen Studienheim Kieler Kloster statt.

Das aktuelle Programm für das Sommersemester 2013 gibt es hier.