Alumni der ev. Studentenheime - 1. Treffen am 22. Juni in Haus Düsternbrook

Noch als Versuch und ohne Adressliste hatten wir alle irgendwie erreichbaren Wohnheimalumni zu einem Grillabend in Haus Düsternbrook am 22. Juni, dem Freitag der Kieler Woche eingeladen, und immerhin ca. 20 haben den Weg zurück gefunden. Verschiedene Generationen waren da neben Herrn Nilßon, der die Wohnheimverwaltung vertreten hat, zu finden, so eine Fraktion aus Haus Düsternbrook der vergangenen Jahre, die noch alte Freunde im Wohnheim hatten, dann eine Gruppe der letzten Jahre aus dem Kloster, aber auch aus den 90er Jahren Leute von DBH und Düsternbrook. Als "Stargast" konnten wir noch eine Kielerin kennenlernen, die von 1973-76 in Haus Düsternbrook gewohnt hat, wohl etwa in den Geburtsjahren der meisten von uns, und gerade so eben die Zeiten der Vollverköstigung verpaßt hat. Sie kennt die Wohnheime sogar länger als Frau Arpe, und das will was heißen! Der Wechsel zwischen Regenschauern und Trockenheit brachte uns dazu, unsere Teamfähigkeit auf die Probe zu stellen ? wie stellt man eine Tafel aus 4 Tischen mitsamt Tischtuch und Gedecken von draußen nach drinnen? Für 8 altgediente Wohnheimler kein Problem, je 2 fassen einen Tisch an und dann im Synchronschritt los... Endlich im Trockenen in Sicherheit, gab es Raum für gutes Essen und spannende Begegnungen, die Lust auf mehr gemacht haben. Na denn, auf Wiedersehen am Freitag der Kieler Woche 2008, vielleicht noch mit ein paar mehr Alumni

und bei besserem Wetter.